Eindrücke aus den Herbstferienkursen

Mit kreativen Ideen und großer Begeisterung waren die Jugendlichen dabei: In den vielfältigen MINT-Herbstferienkursen hatten sie die Möglichkeit zum Experimentieren, Entdecken und Dazulernen. In allen Kursen wurden Technik, Kreativität und Handwerk vereint. Im Anschluss an die Kurse erhielten die Jugendlichen eine Teilnahmebescheinigung.

 

Im Sternenkrieger-Workshop am Dorf-Campus Wanlo entwarfen die Teilnehmer*innen eigene Cosplay-Outfits – dabei wurde gelötet, genäht und Worbla, ein besonderer Kunststoff verwendet. Die Event-Reihe Coding@HSNR fand in Krefeld und Mönchengladbach statt. Hier konnten Jugendliche mit dem Raspberry PI erste Schritte im Programmieren erproben oder bestehende Kenntnisse ausbauen.

 

Beim Ausbildungsverbund Mönchengladbach – Partnerwerkstatt des zdi-Zentrums und KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) – konnten die Jugendlichen ein eigenes Longboard entwerfen und selbst bauen. Oder mit einem CAD-Programm (Computer Aided Design) ein dreidimensionales Modell austüfteln und am 3-D-Drucker drucken.

 

Hast Du Lust auf weitere Kursangebote in verschiedenen MINT-Bereichen? Dann schaue unter Angebote nach. Dort findest du immer wieder spannende neue, überwiegend kostenlose MINT-Kurse aus der Region Mittlerer Niederrhein.